Datenschutz und Rechtliches

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie die Website www.esatechnologies.ch in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern, die sie konsultieren, verwaltet wird. Dieses Dokument wurde in Übereinstimmung mit der Europäischen Verordnung 679/2016 und des gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196/2003 - Datenschutzkodex für personenbezogene Daten - in der Fassung des gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 101/2018 verfasst und richtet sich an diejenigen, die mit den Webdienstleistungen von ESATechnologies AG interagieren, die ausgehend von folgender Adresse elektronisch zugänglich sind:
http://www.esatechnologies.ch

die der Anfangsseite der offiziellen Website der Firma ESATechnologies AG entspricht.
Die Informationen werden nur für die Website von ESATechnologies AG zur Verfügung gestellt und nicht für andere Websites, auf die der Benutzer über Links zugreift.
Sehr geehrter Benutzer/Kunde/Lieferant/Sachbearbeiter:
Die Gesellschaft ESATechnologies AG (im Folgenden die"Gesellschaft") ist Inhaber der Verarbeitung der im Rahmen dieser Vereinbarung erhobenen personenbezogenen Daten:
  • Ihre kommerzielle Tätigkeit (einschließlich Kundendienst) mit Hilfe von Computer- und Telefongeräten;
  • Abruf dieser (elektronisch) zugänglichen Website und der dort angebotenen Dienstleistungen.
Die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten können über Sie erhoben werden:
  • Kontaktdaten - Informationen über Namen, Geburtsort und -datum, Steueridentifikationsnummer, Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse.
  • Interessen - Informationen, die Sie über Ihre Interessen angeben, einschließlich der Produkte, an denen Sie interessiert sind.
  • Sonstige personenbezogene Daten - Informationen, die Sie über Ihr Geburtsdatum, Ihre Ausbildung oder Ihre berufliche Situation angeben.
  • Nutzung der Website - Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, unsere Mitteilungen öffnen oder weiterleiten, einschließlich Informationen, die über Cookies gesammelt werden (Sie finden unsere Cookie-Richtlinien unter Cookie-Richtlinie die deren Einzelheiten regelt).
Das Unternehmen erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:
  • wenn Sie sich auf der Website registrieren;
  • wenn Sie uns kontaktieren, um unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen;
  • wenn Sie auf unsere Marketingkampagnen reagieren, z.B. durch Ausfüllen eines Antwortformulars oder durch Eingabe von Daten auf dieser Website im Abschnitt "Kontakte";
  • wenn Sie sich als Lieferant anbieten und eine natürliche Person sind.
Wenn Sie personenbezogene Daten im Namen einer anderen Person angeben, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Betroffenen diese Datenschutzerklärung gelesen haben.
Wir bitten Sie, uns zu helfen, Ihre personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns über Änderungen informieren.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten muss durch eine der rechtlichen Bedingungen gerechtfertigt sein, die in der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind, wie nachstehend beschrieben.
  1. a. Begründung und Durchführung von Vertragsbeziehungen und daraus resultierenden Verpflichtungen, einschließlich solcher, die sich aus telefonischen Anfragen nach Dienstleistungen ergeben.
    Das Unternehmen kann Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Begründung und Durchführung von Vertragsbeziehungen, der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen und der Beantwortung von Mitteilungen und Reklamationen verarbeiten.
    Das Unternehmen kann Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, auch dazu verwenden, Ihnen Informationen über den Service zur Verfügung zu stellen. Voraussetzung für die Verarbeitung: Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen.
    Die Bereitstellung von Daten ist für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich, da wir sonst nicht fortfahren können.
  2. b. Umfragen zur Kundenzufriedenheit
    Das Unternehmen kann Ihre Kontaktdaten verwenden, um Umfragen zur Messung der Zufriedenheit (sogenannte "Customer Satisfaction") im Zusammenhang mit der erbrachten Dienstleistung durchzuführen. Voraussetzung für die Verarbeitung: Zustimmung.
    Die Nichterteilung hat keine Auswirkungen auf die Vertragsbeziehungen.
    Ihre Zustimmung kann jederzeit durch Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen widerrufen werden.
  3. c. Marketing nach Ihren Bedürfnissen
    Das Unternehmen kann Ihre Kontaktdaten für Marketing- und Werbezwecke verarbeiten, um Sie über Verkaufsförderungsmaßnahmen zu informieren, die durch automatisierte Kontaktmethoden (E-Mail, Textnachrichten und andere Massenmedien usw.) und traditionelle Kontaktmethoden (z.B. Telefonanruf mit Telefonisten) oder für Marktforschungs- und statistische Umfragen durchgeführt werden, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen.
    Das Unternehmen kann Ihre Kontaktdaten, Interessen und sonstigen personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Ihnen auf der Grundlage eines bestimmten Kundenprofils kommerzielle Mitteilungen gemäß Ihren Präferenzen zuzusenden, wenn Sie uns eine weitere entsprechende Zustimmung erteilen. Voraussetzung für die Verarbeitung: Zustimmung.
    Die Nichterteilung hat keine Auswirkungen auf die Vertragsbeziehungen.
    Die Zustimmung kann jederzeit durch Kontaktaufnahme mit der Gesellschaft widerrufen werden.
  4. d. Befolgung rechtsverbindlicher Aufforderungen zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, einer Vorschrift oder einer Maßnahme der Justizbehörde sowie zur Verteidigung eines Rechts vor Gericht
    Das Unternehmen erhebt Ihre Kontaktdaten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen und/oder seine Rechte vor Gericht zu verteidigen
    Voraussetzung für die Verarbeitung:: gesetzliche Verpflichtungen, zu deren Einhaltung das Unternehmen verpflichtet ist.
Das Unternehmen verwendet eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen, um den Schutz und die Aufrechterhaltung der Sicherheit, Integrität und Zugänglichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verbessern.
Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf unseren sicheren Servern (oder sicheren Papierkopien) oder denen unserer Lieferanten oder Partner gespeichert und sind gemäß unseren Sicherheitsstandards und -richtlinien (oder gleichwertigen Standards für unsere Lieferanten oder Partner) zugänglich und nutzbar.
Wir ergreifen unter anderem Maßnahmen wie:
  • die strenge Beschränkung des Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten, auf der Grundlage der Notwendigkeit und nur für die mitgeteilten Zwecke;
  • Alles umfassende Sicherheitssysteme, um unbefugten Zugriff von außen zu verhindern;
  • permanente Überwachung des Zugangs zu Informationssystemen
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, oder für einen anderen legitimen Zweck erforderlich ist. Wenn personenbezogene Daten für zwei verschiedene Zwecke verarbeitet werden, werden wir diese Daten daher bis zum längsten Zeitraum aufbewahren, jedoch nicht mehr für den Zweck, für den die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.
Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur auf diejenigen, die diese für die entsprechenden Zwecke verwenden müssen.
Ihre personenbezogenen Daten, die nicht mehr benötigt werden oder für die es keine Rechtsgrundlage mehr gibt, werden unwiderruflich anonymisiert (und können somit aufbewahrt werden) oder sicher vernichtet.
Nachfolgend sind die Aufbewahrungszeiten in Bezug auf die verschiedenen oben genannten Zwecke aufgeführt:
  1. Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen: die zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung verarbeiteten Daten können während der gesamten Vertragslaufzeit, zu der die eventuellen Verlängerungen hinzugefügt werden und jedenfalls nicht länger als die folgenden 10 Jahre aufbewahrt werden, um eventuelle ausstehenden Dinge zu prüfen, einschließlich der Buchhaltungsunterlagen (z.B. Rechnungen), vorbehaltlich eventueller gesetzlicher Verpflichtungen.
  2. Betriebsführung und damit zusammenhängende Zwecke für den Zugang zur Website: die zu diesem Zweck verarbeiteten Daten können für die Dauer des Vertrages, spätestens jedoch für die nächsten 10 Jahre aufbewahrt werden.
  3. Zwecke der Customer-Satisfaction-Umfragen: die zu diesem Zweck verarbeiteten Daten können 24 Monate ab dem Datum, an dem wir Ihre letzte Zustimmung zu diesem Zweck eingeholt haben, aufbewahrt werden (mit Ausnahme des Widerspruchs gegen den Erhalt weiterer Mitteilungen).
  4. Marketingzwecke auch profilierter Art: : personenbezogene Daten, die für Marketingzwecke verarbeitet werden, können für 24 Monate ab dem Datum, an dem wir Ihre letzte Zustimmung zu diesem Zweck eingeholt haben (mit Ausnahme des Widerspruchs gegen den Erhalt weiterer Mitteilungen), gespeichert werden; für Marketingzwecke werden die profilierten Daten jedoch für 12 Monate gespeichert.
  5. Im Streitfall: für den Fall, dass wir uns selbst verteidigen oder handeln oder sogar Ansprüche gegen Sie oder einen Dritten geltend machen müssen, können wir personenbezogene Daten speichern, die wir vernünftigerweise für die Verarbeitung zu diesen Zwecken für notwendig halten, für die Dauer, in der eine solche Forderung verfolgt werden kann.
Auf Ihre personenbezogenen Daten können sowohl ordnungsgemäß autorisierte und geschulte Mitarbeiter als auch externe Mitarbeiter zugreifen, die bei Bedarf als Verantwortliche der Datenverarbeitung bestellt werden, die bei der Erbringung von Dienstleistungen unterstützen.
Der Inhaber informiert den Interessenten, dass es auf dieser Website keinen automatisierten Entscheidungsprozess gibt, so dass es insbesondere kein Profiling-System gibt.
Diese Website verwendet nur technische oder assimilierte Cookies, um die Website zu optimieren. Der Interessent kann daher die Verwendung von Cookies in seinem Browser jederzeit ohne Auswirkungen auf die Navigation auf den Seiten der Website deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Verwendung von technischen Cookies für das reibungslose Funktionieren der Website erforderlich ist. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im folgenden Abschnitt auf unserer Website: https://www.esatechnologies.ch/CFIDE/scripts/WinTrade/html/cookie/wtcookie_en.cfm
Die Website kann die sogenannten Social-Plugins nutzen. Social-Plugins sind spezielle Tools, mit denen Sie Social-Network-Funktionen direkt in Ihre Website integrieren können (z.B. die Funktion „Like“ von Facebook).
Alle Social-Plugins auf der Website sind mit dem jeweiligen Logo der Social-Networking-Plattform (z.B. Facebook, Google, Twitter) gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Seite auf unserer Website besuchen und mit dem Plugin interagieren (z.B. durch Anklicken der Schaltfläche "Gefällt mir") oder sich entscheiden, einen Kommentar zu hinterlassen, werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Browser direkt an die Social-Networking-Plattform übermittelt und von ihr gespeichert. Informationen über Zweck, Art und Weise der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten durch die Social-Networking-Plattform sowie über die Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Social-Networks.
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die verwendeten Social-Plugins:
  • • Facebook-Plugin ("Share” button): Sie können Facebook Inc. Plugins, 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA mit Ihrem Facebook-Logo oder "Share"-Button erkennen. Für eine Übersicht über die Facebook-Plugins klicken Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Bei der Nutzung unserer Online-Dienste stellt das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her. Daher wird Facebook darüber informiert, dass Sie unsere Online-Dienste mit Ihrer IP-Adresse nutzen. Wenn Sie in Ihrem Facebook-Konto auf die Schaltfläche Facebook "Share" klicken, während Sie eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Online-Services mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen. Facebook kann dann die Nutzung unserer Online-Dienste mit Ihrem Benutzerkonto verknüpfen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Online-Dienstleister keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Facebook haben. Weitere Informationen finden
    Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter der Adresse: https://www.facebook.com/policy.php.
    Wenn Sie nicht zulassen möchten, dass Facebook Ihre Nutzung unserer Online-Dienste mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto verknüpft, melden Sie sich bitte von Ihrem Facebook-Benutzerkonto ab.
Nachfolgend finden Sie den Zugang über Links zu anderen Online-Diensten:
  • YouTube: YouTube wird von Google verwaltet, d.h. von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie einen unserer Online-Dienste mit einem YouTube-Plugin nutzen, werden Sie mit den Servern von YouTube verbunden und die Informationen über die von Ihnen genutzten Online-Dienste werden an den YouTube-Server übermittelt. Wenn Sie in Ihr YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihre Browseraktivitäten direkt mit Ihrem persönlichen Profil verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich von Ihrem YouTube-Konto abmelden.
Die von der Website erhobenen Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben, außer in Einzelfällen: berechtigte Anfrage der Justizbehörden und nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen; wenn dies für die Erbringung eines bestimmten vom Nutzer angeforderten Dienstes, für die Durchführung von Sicherheitskontrollen oder die Optimierung der Website erforderlich ist.
Diese Website kann einige der erhobenen Daten an Dienste außerhalb der Europäischen Union weitergeben. Insbesondere an Google, Facebook und Twitter durch Social-Plugins und den Google Analytics-Service. Die Übertragung wird auf der Grundlage von speziellen Entscheidungen der der Europäischen Union und der Beauftragte für den Schutz personenbezogener Datenund insbesondere den Beschluss 1250/2016 (Privacy Shield) genehmigt, weswegen keine weitere Zustimmung erforderlich ist. Die oben genannten Unternehmen garantieren die Teilnahme am Privacy Shield.
Die Kontaktdaten des Unternehmens als Inhaber der Datenverarbeitung lauten wie folgt:
ESATechnologies AG - Baslerstrasse 77
CF-4600 Olten
info@esatechnologies.ch

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, verwenden Sie bitte das Webformular im Abschnitt "Kontakte" der Website www.esatechnologies.ch unter Angabe in der Nachricht "Anfrage in Bezug auf den Datenschutz" oder wenden Sie sich an die Telefonnummer +41 (0)62 2931000, und verlangen Sie den Verantwortlichen für den Datenschutz.
Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, von uns Folgendes zu fordern
  • den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten,
  • die Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben (sog. Portabilität),
  • die Berichtigung der in unserem Besitz befindlichen Daten,
  • die Löschung von Daten, für die wir keine Rechtsgrundlage mehr für die Verarbeitung haben,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, wenn dies in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen ist
  • den Widerruf Ihrer Zustimmung, wenn die Verarbeitung auf einer Zustimmung beruht;
  • die Beschränkung der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, innerhalb der Grenzen, die durch die Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind
Die Ausübung dieser Rechte unterliegt bestimmten Ausnahmen, die der Wahrung des öffentlichen Interesses (z.B. der Prävention oder Aufdeckung von Straftaten) und unserer Interessen (z.B. der Wahrung des Berufsgeheimnisses) dienen. Für den Fall, dass Sie eines der oben genannten Rechte ausüben, liegt es in unserer Verantwortung zu überprüfen, ob Sie dazu berechtigt sind, und wir werden in der Regel innerhalb eines Monats antworten.
Bei Beschwerden oder Mitteilungen darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten, werden wir alles tun, um auf Ihre Anliegen einzugehen.
Diese Datenschutzerklärung wurde am 12. Juli 2019 aktualisiert.